Podcast_Yoga in Jeans
Mindset

5 Podcasts für jede Lebenslage

Podcasts sind für mich eine wunderbare Möglichkeit, Wissen und Unterhaltung mit Situationen zu verbinden, die Raum dafür lassen: Auto fahren, putzen, aufräumen oder auch gerne mal beim joggen. Es gibt so eine Vielzahl von Podcasts, die ich schon gehört habe. Bei manchen Podcasts suche ich mir gezielt die Folgen raus, die mich thematisch interessieren. Daher dachte ich, stelle ich euch meine absoluten Lieblingspodcasts aus den Bereichen Gesundheit, Yoga, Spiritualität, Unterhaltung und persönliche Weiterbildung zusammen – vielleicht ist ja was für euch dabei! Am Ende sind es sogar mehr als 5 Podcastempfehlungen, aber der Titel klang so gut – Clickbait mal andersherum, ihr bekommt mehr, als ihr erwartet 😀

Gesundheit

Beim Thema Gesundheit beschäftige ich mich oft mit dem Thema Haut, weil ich das a) sehr spannend finde und b) selbst nie auslerne. Lydia behandelt in ihrem Podcast „Zauberhaut“ natürlich Hautthemen, betrachtet dies aber viel ganzheitlicher und berücksichtigt weitere Aspekte wie Emotionen, Gedanken und Mindset. Durch diesen Podcast konnte ich schon sehr viel lernen. Zudem finde ich die Themenauswahl jedes Mal sehr interessant.

Wer das Thema Frauengesundheit und Hormone sehr spannend findet, dem kann ich noch die Podcasts von Sina Oberle, „Frauensache“ und Feel Femtastic“ von Julia Schultz ans Herz legen. Gerade für gezielte Fragestellungen könnt ihr hier aus einer Vielzahl sehr informativer Folgen auswählen.

Yoga & Achtsamkeit

Keine Podcastempfehlungen ohne einen Yoga-Podcast, ist doch klar! Wanda Badwal ist eine von Deutschlands bekanntesten Yogalehrer:innen und beleuchtet in ihrem Podcast „Wandaful – Yoga beyond the Asana“ die Welt des Yoga von allen Seiten – nicht nur von der Matte und den Übungen (Asanas) aus. Ich finde ich die Ganzheitlichkeit, mit der sie ihre Themen bearbeitet, super spannend. Zudem gibt es einige tolle Meditationen.

Ein weiterer toller Podcast zum Thema Yoga ist „Kale & Cake“ mit Sinah Diephold. Sinah führt mir ihrer Geschäftspartnerin das gleichnamige Yogastudio in München. In ihrer sehr offenen und ehrlichen Art bespricht sie ebenfalls immer wieder interessante Themen rund um Yoga, aber auch gesunde Ernährung, persönliche Weiterentwicklung. Auch hier findet ihr tolle, geführte Meditationen, falls euch das Thema interessiert.

Ein sehr guter Podcast zum Thema Achtsamkeit und Meditation ist auch der „7Mind“-Podcast von René Träder, dessen Buch „Das Leben so: Nein! Und ich so: Ja!“ auch sehr empfehlen kann!

Unterhaltung & Lifestyle

Wenn es mir nur darum geht, ein wenig abzuschalten, dann höre ich liebend gerne „Fest & Flauschig“ mit Jan Böhmermann und Olli Schulz. Insbesondere beim Joggen höre ich den Podcast total gerne – das ist eigentlich schon ein Ritual. Die beiden quatschen über aktuelle Themen aus der Gesellschaft, aber auch aus ihrem eigenen Leben – nicht immer ganz ernst, sondern immer mit einer Prise Humor. Dennoch sprechen die beiden auch oft kritische Themen an – für mich die ideale Mischung und jedes Mal eine bunte Wundertüte!

Wer auf Skandinavien, Hyggelifestyle und Minimalismus steht, ist im Podcast „Nordbewusst“ von der lieben Anna sehr gut aufgehoben. Der Untertitel „Skandinavien für Zuhause“ beschreibt, was ihr hier findet: Anna teilt Tipps, wie ihr euch das nordische Lebensgefühl in euer Leben und Zuhause holen könnt, etwa über Modestil, Einrichtung, Rezepte oder Lebensweisen.

Moderne Spiritualität

Ich glaube, wer sich mit Spiritualität und persönlicher Weiterentwicklung beschäftigt, kommt an Laura Malina Seilers Podcast „Happy, holy, confident“ kaum vorbei. Laura ist meine absolute Inspiration, wenn es um Spiritualität und persönliche Weiterentwicklung geht. Ich höre den Podcast nun schon seit ca. drei Jahren und bin daher ein treuer Fan. Die Interviewpartner:innen und Themenwahl sind abwechslungsreich und ich glaube, wenn ihr durch die Folgen scrollt, findet ihr sicher auch Themen, die euch beschäftigen.

Persönliche Weiterentwicklung

Wer mit Spiritualität wenig anfangen kann und mehr an den psychologischen Hintergründen von Themen wie Glaubenssätzen, Gedanken und Gewohnheiten interessiert ist, dem kann ich den Podcast „So bin ich eben“ der Psychologin Stefanie Stahl empfehlen. Die Autorin vom Beststeller „Das Kind in dir muss Heimat finden“ (das ich noch nicht gelesen habe – ich kann es manchmal selbst kaum glauben!) gibt hier gemeinsam mit ihrem Co-Moderator, dem Psychologen und Moderatoren Lukas Klaschinski, Antworten auf Leserfragen und Situationen aus dem Alltag. So konnte mir der Podcast schon viel interessanten Input geben, wie wir besser verstehen, wieso wir manchmal so handeln, fühlen und denken.

Ein weiterer guter Podcast, der sich insbesondere an Frauen wendet, ist der Podcast „Female Leadership“ von Coachin Vera Strauch. Der Podcast hat seinen Fokus auf Business und Work Life, was ich aber unheimlich spannend finde. Zudem finden sich ebenfalls viele Themen über Persönlichkeitsentwicklung, die auch außerhalb des Berufslebens sehr gut anwendbar sind. In jeder Folge sind immer ganz gezielte Tipps enthalten, die man sofort umsetzen kann.

Und jetzt zu euch: Hört ihr gern Podcasts? Wenn ja, was sind eure Lieblinge? Habt ihr noch gute Tipps? Oder seit ihr eher der Hörbuchfan?

Bloglovin

Blogverzeichnis - Bloggerei.de



12 Comments

  • Wonderful Fifty

    Liebe Vanessa, ich finde dieses Thema absolut interessant, weil ich schon die unterschiedlichen Meinungen zu Podcasts und Hörbüchern gehört habe. Doch obwohl viele immer wieder die Hörbücher anpreisen, bin ich mit diesen bisher noch nicht wirklich warm geworden. Dazu muss ich anmerken, ich habe bisher auch nur einen Teil eines Hörbuches während eines Fluges vor Corona-Zeiten gehört. Ich habe dabei aber festgestellt, dass ich eindeutig das Selberlesen angenehmer empfinde. Podcasts hingegen höre ich schon hin und wieder gerne bei manuellen Tätigkeiten wie etwa dem Putzen. Diese dienen mir dann zur Unterhaltung, zur Weiterbildung oder werden einfach aus Interesse konsumiert und das kann zu den unterschiedlichen Themen sein. Daher werde ich jetzt mal in deiner Aufstellung an Empfehlungen schmökern.
    Hab einen wunderbaren 2. Advent und alles Liebe Gesa

    • Kulturblazer

      Liebe Gesa,
      es freut mich sehr, dass dir die Liste eventuell als Inspiration dienen könnte! Bei Hörbüchern geht es mir da wie dir, da komme ich irgendwie auch nicht so richtig in die Geschichte rein, kann nicht so richtig schön „abtauchen“, was für mich ein großer Zauber bei Büchern ist.
      Und beim Putzen geht es wirklich gut – da ist selbst Fensterputzen halb so schlimm (aber immer noch schlimm :D)
      Ganz viele herzliche Grüße!

  • Sigrid

    Liebe Vanessa, ein Beitrag mit ungemeinem Mehrwert, für mich zumindest. Ich habe kürzlich erst mit Hörbüchern angefangen und bei Podcasts bin ich mehr oder weniger noch ein unbeschriebenes Blatt. Und wenn ich ehrlich bin, habe ich auch keine Lust, mich durch die Fülle des Angebotes durchzusuchen bis ich das Richtige finde. Vielen Dank für die Tipps, wirkliche Tipps, denn das sind genau die Themenbereiche, die auch ich interessant finde.
    Liebe Grüße und schöne Woche
    Sigi

    • Kulturblazer

      Hi Sigi,
      das freut mich so sehr zu hören, danke dir!! Es ist auch wirklich Wahnsinn, wie viele Podcasts es gibt – gefühlt hat ja fast jede:r einen! Es ist auch immer etwas individuell, ob man der Stimme lauschen kann, ob es irgendwie „klickt“ oder „passt“, fast so wie bei einem Gespräch. Aber bei diesen Podcasts freue ich mich wirklich Woche für Woche auf neue Folgen, weil ich schon wirklich viel Input daraus ziehen konnte.
      Ganz liebe Grüße!

  • S.Mirli

    Liebe Vanessa, dieser Beitrag kommt wie gerufen, ich muss nämlich gestehen, ich habe Podcasts erst disen Somer für mich entdeckt. Jetzt im Winter komme ich zwar eher weniger dazu, aber im Sommer ist es herrlich so in der Sonne zu dösen und sich dabei bequatschen zu lassen. Ich werde auf alle Fälle einmal in „Fest und Flauschig“ reinhören, das hört sich sehr nach mir an und erinnert an die „Radiogesichter“, die ich diesen Sommer eben rauf und runter gehört habe. Sind allerdings sehr österreichisch 😉 Danke dür die tollen Tipps und ich hoffe, du genießt den Advent in vollen ZÜgen, alles, alles Liebe, x S.Mirli
    https://www.mirlime.at

    • Kulturblazer

      Liebe Mirli,
      das ist seeeehr schön zu hören – ich hoffe, es ist etwas für dich dabei und jetzt, nach dem Bookrelease, hast du ja vielleicht wieder etwas mehr Zeit dafür! „Fest & Flauschig“ kann ich dir sehr empfehlen, auch wenn sie sich natürlich sehr oft auf das beziehen, was hier bei uns in Deutschland so abgeht. Und natürlich muss man auch die Art von Humor gut finden. Das ist sicher auch nicht jedermenschs Sache:)
      Ganz viele Grüße und einen schönen Start in die Woche!

    • Kulturblazer

      Liebe Krissi,
      ja, es kommt immer darauf an, was einen gerade bewegt oder worauf wir gerade Lust haben. Danke für deinen Tipp!
      Ganz viele Grüße!

  • Nicole

    Ein sehr toller Beitrag, du weißt ja, dass ich Podcasts auch total liebe und da immer auf der Suche nach neuen bin. Vor allem der von Stefanie Stahl klingt spannend, weil ich Psychologie schon immer unglaublich interessant fand. Wieso ich in den Podcast von Böhmermann noch nicht reingehört habe, weiß ich gar nicht, das ZDF Magazin Royal hat mir in den letzten Wochen mit dem Fokus auf einem Thema richtig gut gefallen.

    Abseits dessen höre ich tatsächlich viele Geschichtspodcast, ein bisschen was zum Thema Film & Serie, darunter auch von einigen amerikanischen Schauspielern und natürlich ebenfalls Politik. Für 2022 habe ich mir fest vorgenommen, auch endlich mal meinen Beitrag zum Thema zu schreiben.

    Dankeschön für dein liebes Kommentar Vanessa,
    ich habe es ja leider überhaupt nicht ins Kino geschafft, hoffe das war bei dir anders und du hast die beiden Filme anschauen können? Beide reizen mich, werde die aber jetzt wohl doch via Streaming schauen. Bei mir war einiges los, was auch der Grund für die späte Antwort auf dein Kommentar ist.

    • Kulturblazer

      Hi Nicole,
      freut mich zu hören, dass er dir gefällt. Wenn du dich für Psychologie interessiert, ist der von Stefanie Stahl auf jeden Fall eine große Empfehlung!
      Ja, ich habe beide Filme gesehen! Ich fand es irgendwie total krass, wie viele Filme in den letzten Wochen und Monaten ins Kino gekommen sind.
      Liebe Grüße!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner