• Kulturkolumne_Schreiben_Tagebuch
    Esskultur,  Gedankenkultur,  Hörkultur,  Kulturkolumne,  Trendkultur

    Kulturkolumne #5

    Werbung, unbeauftragt. Willkommen, willkommen zur Kulturkolumne, Edition 5. In dieser Kulturkolumne berichte ich über meine Gedanken zu meinem Projekt Saftkur, meinem aktuellen Lieblingstrend, der Halbzeit im Jahr 2019, meinem bald anstehenden Tough Mudder und meinem nächsten Wochenendtrip. Esskultur Ich habe meine dreitägige Saftkur hinter mich gebracht und zwar sehr erfolgreich. Woran ich das festmache? Keine Verletzen, keine Trennungen, keine Ausladungen von Hochzeiten. Ich gehöre nämlich zu den Menschen, die schnell, sagen wir, misslaunig werden können, wenn der Hunger zu groß wird. Ich liebe Essen. Am liebsten viel und gut. Die Meinungen hinsichtlich Saftkuren und deren Sinn gehen durchaus auseinander. Ich war allerdings schon immer neugierig, ob und was passieren würde,…

  • Kulturkolumne_Schreiben_Tagebuch
    Gedankenkultur,  Hörkultur,  Kulturkolumne,  Reisekultur,  Trendkultur

    Kulturkolumne #4

    Werbung, unbeauftragt. Willkommen, willkommen zur Kulturkolumne, Edition 4. In dieser Kolumne geht es um die Blogkultur und wie gegenseitiges Netzwerken aussehen kann. Zudem steige ich nun nach und nach auf Naturkosmetik, wie es dazu kommt und was sich bisher in meinem Badezimmerschrank befindet. Ganz groß im (Mode-)Fokus aktuell: Die guten, alten 90er. Dieses Wochenende steht eine 90er-Party an, für die sich natürlich ordentlich in Retroschale geschmissen werden will. Zuletzt habe ich dann bei meinem Hausarzt für irritierte Blicke und leichte Fassungslosigkeit gesorgt. Gedankenkultur Blogkultur Die Blogkultur, in der wir uns bewegen, ist so vielfältig, gerade fernab von den großen Namen, die jeder kennt. So viele Menschen drücken sich kreativ über…

  • Kulturkolumne_Schreiben_Tagebuch
    Gedankenkultur,  Hörkultur,  Kulturkolumne,  Trendkultur

    Kulturkolumne #3

    Werbung, unbeauftragt. Trendkultur Die Sonne scheint, der Himmel ist blau, die Vögel zwitschern, 16 Grad. Der Blick auf den Kalender: Februar. Gib den Menschen im August 15° und alle ziehen dicke Pullis und Winterjacke an. Gib den Menschen 15° im Februar und alle haben kurze Hose und T-Shirt an + ein Eis in der Hand. Auch meine Vorfreude auf die wärmeren Tage knipst die Sonne mit ihren Strahlen an – auch wenn ich es nach wie vor etwas gruselig finde, dass das Wetter jetzt so ist, wie es ist. Kalendarisch ist es aber tatsächlich nicht mehr so weit bis zum Frühling. Und wir haben alle Lust auf andere Dinge als…

  • Philosophen_Statue _2
    Gedankenkultur

    Philosophie 2.0 – Wie Weisheit unser Leben bereichern kann

    Philosophie. Welche Bilder kommen in euren Kopf, wenn ihr das Wort hört? Ältere Herren (sicher gab es auch ältere Damen…) mit langen Bärten, die über Schreibtische gebeugt im schwachen Kerzenschein Bücher lesen. Stapel von Papyrus, Tinte und Federkiel in greifbarer Nähe, um aufkeimende Weisheiten zu notieren. Zitate, die wir heute auf Pinterest oder Instagram finden, mit diversen Hashtags versehen. #lebenjedentagalswäreesdeinletzter #carpediem Sprüche, die wir auf Wandtattoos, auf Kalendern oder als Aufsteller aus Holz geschnitzt auf dem Regal stehend sehen: „Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen.“ „Gib jedem Tag die Chance, der glücklichste deines Lebens zu werden.“ Da wollte ich früher weglaufen und am besten die Holzaufsteller oder Kalender…