Modelieblinge_Sommer_2021_Modetrend 2021_Leinenshorts_Bluse_Sommersandalen_Goldschmuck_Modeblog_Kulturblazer
Trendkultur

5 Modelieblinge // Sommer-Edit 2021

Jede Jahreszeit hat bei mir bestimmte Modelieblinge und Accessoires, die mich in der jeweiligen Saison besonders begeistern. Das können neue Stücke sein, sind aber ganz oft auch Dinge, die ich schon besitze und immer wieder auf´s Neue entdecke. Manche Kleidungsstücke sind bei mir eben saisonale Favoriten, auf die ich dann auch erst wieder zu einer bestimmten Jahreszeit und (Mode-)stimmung für mich wiederentdecke. Und nun, Anfang August (auch wenn das Wetter es manchmal nicht vermuten lässt) ist eine gute Gelegenheit, euch meine fünf Lieblingsdinge in diesem Sommer zu zeigen. Die Auswahl ist mir dieses Mal unheimlich schwer gefallen, das könnt ihr mir glauben!

Superbequeme und wandlungsfähige Birkenstock

Ich habe ja bereits 2019 meinen Tribut an die Zehentrenner gezollt und ihr Revival gefeiert – ohne explizit nur dies Marke Birkenstock hervor zu heben. Aber ich glaube fast, Birkenstock ist auf dem Weg eine eigene Gattungsbezeichnung zu werden so wie Tempo für Papiertaschentücher. Oder was meint ihr?

Jedenfalls habe ich eine absolute Leidenschaft für diese Schuhe (vor allem das Modell Arizona). Mittlerweile zähle ich drei Paar in meinem Schuhschrank, zwei Zehentrenner und ein Arizona-Modell. Auf ein weiteres Modell in einer helleren Farbe habe ich seit Mooonaateeen ein Auge geworfen, bin schon mehrfach im Geschäft drumherum geschlichen und überlege, soll ich oder soll ich nicht…aber die Schuhe halten ja nun wirklich ewig und sind ja zudem Saisonschuhe, was die Haltbarkeit nochmal verlängert. Außerdem pflege ich meine Schuhe echt gut (habe gestern mal wieder alle Sohlen meiner Sneaker gereinigt – call me crazy, aber ich liebe weiße Sohlen!).

Aber zurück zum Sommerliebling: Ohne Sandalen, explizit Birkenstock (ist leider keine Kooperation, ich wäre sofort an Board – bisher hier alles unbezahlte Werbung, hihi) gibt es für mich keinen Sommer mehr. Und wenn die Tage kühler werden, trage ich die außerhalb offizieller Anlässe (ich höre schon so manch entsetzten Aufschrei) gerne mit Socken – so!

DIY-Jeansjacke im Frida-Kahlo-Design

Könnt ihr sie noch sehen? Denn ich bekomme noch nicht genug von ihr – meine fast-selbstgemacht DIY-Jeansjacke und trage sie mit allergrößter Begeisterung rauf und runter. Ganz große Modeliebe!

Ich habe mir professionelle Schneiderunterstützung geholt, denn mir war soooo wichtig, dass die Jacke am Ende nicht durch meine Unfähigkeit ruiniert wird. Daher habe ich die finale Umsetzung lieber einem Profi überlassen. Ich habe schon einige Komplimente und vor allem Nachfragen bekommen, wo ich die Jacke denn gekauft habe – die Antwort versetzt dann viele Menschen in Erstaunen. Aber ich glaube, das ist eine gute Sache, denn so kann der Nachhaltigkeitsgedanke auch weitergetragen werden, indem wir einfach Kleidung, die wir haben, auch ganz easy (notfalls mit Profis) an neue Bedürfnisse anpassen können.

Gerade in den letzten Wochen war das Wetter ja teilweise so unbeständige, dass ich auch im Juli öfter eine Jacke anhatte. Somit stellen wir also wieder fest: Auch bei vermeintlich schlechtem Wetter gibt es gute Seiten daran 🙂

Goldener Muschelschmuck mit Strandflair

Goldschmuck ist für mich der Inbegriff von Sommer und gerade in Kombination mit Muschel- oder Perlenelementen transportiert er für mich einen absolut lässigen, entspanten Boho-Vibe. Daher liebe ich seit einigen Jahren meine kleinen Sommerstücke, die ich dann pünktlich im Juni nur noch rauf und runtertrage.mGanz besonders gerne trage ich meine kleinen, dezenten Muschelohrringe, entweder die schlichten oder die mit dem Perlenanhänger, gemeinsam mit meinen beiden Lieblingsketten von Bruna und Stilnest.

Wenn ich jetzt noch am Strand liegen würde, mit einem kleinen Cocktail in der Hand, einer sanften Meeresbrise um meiner Nase und dem Blick auf´s Meer – joa, das würde mir gefallen. Aber da muss ich diesen Sommer mit meiner Dachterrasse vorlieb nehmen. Aber hey, ich will mich nicht beschweren, mir geht es gut. Und auf der Dachterrasse sieht schöner Schmuck auch gut aus, oder?

Muschelschmuck_Sommerlieblinge_2021_Goldschmuck_Modetrend-2021_Kulturblazer_Modeblog

Luftigleichte Bowling-Bluse in zeitlosem Design

Meine momentane Lieblingsbluse ist die Bowlingbluse von Ayen, dem Label von Nina Schwichtenberg, die vielleicht einige von euch durch ihren gleichnamigen Blog und Instagramaccount Fashiioncarpet kennen. Ayen ist eine nonseasonal Brand, das heißt alle Kleidungsstücke werden unabhängig von Trends oder JAhreszeiten so designt, dass sie zeitlos sind. Und das liebe ich so! Zudem werden alle Kleidungsstücke in Europa, genauer gesagt in Portugal gefertigt.

Diese Bluse ist so unfassbar luftig und angenehm zu tragen, selbst bei den heißesten Temperaturen. Und ich sage euch, ich schwitze echt fix, wenn es heiß ist, daher kann ich enge Kleidung im Sommer gar nicht leiden. Daher ist die Bluse, auch wenn sie 3/4-ärmelig ist auch an warmen Tagen für mich nicht zu warm. Ich weiß jetzt schon, dass ich viele, viele Jahre Freude mit der Bluse haben werden. Ich wasche sie auch nur mit der Hand, (obwohl das gar nicht nötig wäre). So ist das bei mir immer: Bestimmte Kleidungsstücke liegen mir so sehr am Herzen, dass ich sie nicht mal in die Waschmaschine geben will.

Die Bluse lässt sich super zu sowohl weiten als auch enger geschnittenen Hosen kombinieren. Zu einem Rock habe ich sie bisher noch nicht getragen, aber auch hier könnte ich mir eine tolle Kombination mit einem Leinenrock vorstellen. Ich habe sie auch schon mit der Leinenbermuda (die weiter unten folgt…) angezogen und das sah einfach fabelhaft aus.

Kühlendes Leinen-Coord-Set

Mhmmkay, vielleicht ist das fünfte Lieblingsmodestück ein biiiisschen geschummelt. Es sind nämlich streng genommen zwei Teile, aaaaber weil es in der Fashionsprache ja „Co-ord-Set“ heißt, geht es doch als ein Teil durch, oder? Jaaa!

Als Co-ord-Set wird ein Zweiteiler verstanden, bei dem Farbe, Muster und Material identisch sind – egal, ob Minirock und Blazer, Shirt und Hose oder andere, tolle Kombinationen. Hauptsache es passt zusammen, so wie hier Blazer und Bermudashorts aus Leinen. Kombiniert mit einem schlichten Top, Goldschmuck (natürlich!) und Sandalen ruft das ganze Outfit doch „Sommer!!!“, oder?

Zu Leinen selbst muss ich ja nicht mehr viel sagen, denke ich. Eure Kommentare unter meinem Leinenpost waren sehr spannend zu lesen: Einige sind ebenfalls Leinenfans und andere haben noch gar kein Leinenteil im Kleiderschrank – das war ja bei mir bis vor ein paar Jahren genauso! Mittlerweile kann ich mir einen Sommer ohne Leinen nicht mehr vorstellen.

Das Set lässt sich natürlich perfekt zusammen tragen, aber auch einzeln mit anderen Kleidungsstücken ergänzt es meine Garderobe perfekt. Und die Bermuda hat einfach die ideale Länge, auch für Büro oder festlichere Anlässe im Sommer. Das ist auch die erste Hose, die ich in Bermudalänge habe, aber ich könnte mir vorstellen, dass es nicht die letzte bleibt.

Und jetzt zu euch: Was sind eure Lieblingsstücke in diesem Sommer? Was darf bei eurer Garderobe in den letzten Wochen nicht fehlen? Ich bin sehr gespannt!

Blogfeed
Bloglovin

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

18 Comments

    • Kulturblazer

      Hi Linni,
      tu es, tu es, tu es! 😀 Birkenstock sind wirklich suuuuperbequem und es gibt mittlerweile so tolle Designs!
      Hab einen wunderbaren Sonntag und viele Grüße!

  • Nicole Kirchdorfer

    Liebe, hübsche Vanessa, Du sprichst mir aus der Seele, selbst wenn Deine so viel jünger als meine ist!
    a) bei einer Kooperation mit Birkenstock (ja. ist wie Tempo) wäre ich auch sofort dabei. Selbst wenn Du mit Deinen 3 Paaren natürlich ein echter Birki-Welpe bist 🙂
    b) Jeansjacke und weiße Bluse: check – sehr schön, dass Du auf Nachhaltigkeit achtest in Deinem zarten Alter. Respekt.
    c) Wenn ich eine Stoffart liebe, dann ist es Leinen. Im Sommer. Knitterig Luftdurchlässig Cool! Und Deine Kombi sieht klasse aus und steht Dir sehr.
    Du bist echt so ein Typ, der mit 3 Teilen und 2 Handgriffen stimmig angezogen ist und das Outfit trotzdem keine Wünsche offen lässt.
    Ganz ehrlich: so in Balance wie Du bin ich selbst mit 52 noch nicht.
    Wunderbaren Sonntag, Du Ikone.
    Liebe Grüße Nicole

    • Kulturblazer

      Ach du liebe Nicole,
      was bist du für ein Schatz – da werde ich ganz verlegen. Danke für das Kompliment! Aber dieses Balance-Thema haut mal mehr, mal weniger gut hin. Momentan weniger, aber so ist das eben im Leben, rauf und runter…schaffe es auch nicht immer, meine klugen Ratschläge selbst zu 100 % umzusetzen 😀
      a) Haha, Birki-Welpe…ja, das stimmt, aber Nr. 4 ist schon unterwegs 😀 Wie viele Paar hast du denn?
      b) War auch nicht immer so und ist auch nicht immer zu 100 % so, aber ich gebe mein Bestes!
      c) Leinen ftw!
      Hab einen wunderbaren Sonntag!

  • Wonderful Fifty

    Liebe Vanessa, ich bin ein absolutes Sommerkind, daher liebe ich alle Beiträge, die irgendetwas mit dem Sommer zu tun haben, besonders – vor allem auch noch, wenn heute der Tag mit einem Gewitter begonnen hat und nun noch immer der Regen niederprasselt. Was gibt es da Schöneres als einen sommerlichen Beitrag zu lesen. Obwohl die „Birkenstocks“ mittlerweile überall zu sehen sind und es die unterschiedlichen Modelle und Farben gibt, haben sie bei mir noch nicht Einzug gehalten. Aber deine sehen auf jeden Fall einerseits toll und andererseits bequem aus – eine perfekte Kombination für Schuhe. Was mich sowohl bei den Schuhen als auch bei den Kleidungsstücken beeindruckt ist und sich durch all deine Beschreibungen zieht, dass du dir wirklich zu jedem Teil vorab Gedanken machst, dass du dir überlegst, wie lange und wie oft du ein Kleidungsstück tragen wirst und dich nicht so leicht zu Spontankäufen verleiten lässt. Es zeigt sich doch immer wieder, dass es absolut zeitlose Kleidungstücke gibt, die durch eine andere Kombination gleich ganz anders wirken.
    Hab einen wunderbaren Sonntag und alles Liebe Gesa

    • Kulturblazer

      Meine liebe Gesa,
      ich habe meine Liebe auch erst vorletzten Sommer entdeckt – manchmal ändern sich Geschmäcker ja auch. Früher fand ich auch 7/8 Hosen oder Mom Jeans schrecklich und trage die jetzt am liebsten.
      Jaa, hier ist es heute auch sehr herbstlich, was aber auch eine gewisse Gemütlichkeit ausstrahlt. Aber ein wenig Sonne und Wärme darf im August ruhig noch kommen 🙂
      Genieße deinen Sonntag!

  • S.Mirli

    Liebe Vanessa, also ich gehöre eindeutig auch zum Fanclub der Birkenstock Schlappen. Ehrlich gesagt trage ich im Sommer kaum noch andere Schuhe und nenne inzwischen tatsächlich auch schon fünf paar mein Eigen und warte sehnsüchtigst auf die Zuhstellung meiner beigen Arizonas, für die ich seit Frühling auf der Warteliste stand und schlussendlich hat sie mir mein Mann zum Geburtstag irgendwo in Englang über Ebay aufgetrieben. So, jetzt kannst du dir also denken, wie sehr ich deine Liebe nachvollziehen kann. Ich mag es auch, wenn ich jeden Saisonwechsel im eigenen Kleiderkasten einkaufen gehe und mich an alten Sachen midnestens genauso erfreuen kann wie für Zuwachs in meinem Kleiderschrank. Ich würde fast sagen, ich bin bei jedem deiner Sommerbegleiter zu 100% dabei. Genieß den August, fang jeden Sonnenstrahl ein und hab eine fantastische neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli
    https://www.mirlime.at

    • Kulturblazer

      Liebe Mirli,
      ohhh, das hört sich ja super an – und wie nett von ihm, dir die rauszusuchen. Beige oder auch graue Birkis zu finden, ist nämlich echt nicht so einfach! Ich hatte tolle graue gesehen, aber das waren dann Männer-Birkis, also nicht in meiner Größe vertreten. Aber nun habe ich ein Paar gefunden, dass ebenfalls unterwegs ist und hoffentlich passt!
      Ich hoffe, es kommen noch ein paar Sonnenstrahlen, die ich einfangen kann, denn bisher sieht es hier sehr herbstlich aus im August…aber was nicht ist, kann ja noch werden 🙂
      Liebe Grüße!

  • Miras_world_com

    Birkenstocks habe ich keine. Die Idee mit der Jacke ist genial! Sehr schön! Muschlnschmuck habe ich auch und hole jeden Sommer raus. Ich wünsche dir einen schönen August und sende liebe Grüße!

    • Kulturblazer

      Liebe Mira,
      Muschelschmuck geht auch jeden Sommer einfach 🙂 Wünsche dir auch ein wunderbares Wochenende!
      Viele Grüße!

  • Sandy

    Mir gefallen alle deine Favoriten total gut! Die Jeansjacke ist wirklich der Wahnsinn, ein sehr gelungenes DIY :). Die Birkenstocks finde ich auch super aber irgendwie finde ich Birkenstocks super unbequem, obwohl es ja „Gesundheitsschuhe“ sind :D. Vielleicht habe ich auch noch nicht das richtige Paar für mich gefunden.

    Liebe Grüße
    Sandy GOLDEN SHIMMER

    • Kulturblazer

      Hi Sandy,
      ja, die Jeansjacke ist echt ein Highlight, danke dir! Es gibt auch Birkenstock mit weichem Fußbett, vielleicht wären die etwas für dich (#birkenstockmarkenbotschafterin :D)
      Liebe Grüße!

  • Martina

    Hallo,
    ich gebe es offen zu, Birkenstock und ich passen nicht zusammen. Sie sollen ja sehr bequem sein, aber eben nicht meines. Bei anderen gefallen sie mir ausgesprochen gut. Aber mein Gang wird dadurch nicht vorteilhaft :-).
    Die Jeansjacke ist genial. Ich bin sicher, da gab es schon viele Komplimente.
    Beste Grüße
    Martina

    • Kulturblazer

      Hi Martina,
      danke für deinen Kommentar und willkommen hier! Ja, die Jeansjacke wurde schon oft bewundert, das stimmt 🙂
      Zum Glück sind Geschmäcker verschiedenen, so bleibt es bunt und spannend!
      Einen ganz wunderbaren Sonntag!

  • Nicole

    Ich kann es dir auch gar nicht oft genug sagen: Ich finde die Jeansjacke sowas von klasse, die gefällt mir richtig, richtig gut. Eine tolle Idee, aus einem alten Kleidungsstück etwas Neues und einmaliges zu zaubern. Professionelle Hilfe hätte ich mir aber auch geholt :), hätte auch viel zu viel Schiss, dass ich die Jacke durch mein Unwissen ruiniere.

    Dass ich Leinen mittlerweile klasse finde, weißt du ja auch schon, aber zusätzlich habe ich mich auch mit den von mir lange Zeit gehassten Birkenstocks angefreundet. Ich habe zwar keine eigenen, aber heute sehen die viel schicker aus als damals, sind aber genauso bequem.

    Puh ich weiß gar nicht was meine Sommer-Modelieblinge sind, durch Corona ist das alles etwas lässiger geworden. Ich trage aktuell viel Jumpsuit, da ist man schnell gut angezogen und sie sind bequem. Ansonsten sind es wohl eher die Klassiker zu denen ich weiterhin greife, wie Ballerinas oder meine bequemen Tuchschuhe. Abends dann Jeansjacke oder Blazer.

    Dankeschön für dein liebes Kommentar Vanessa,
    ah das freut mich zu hören, denn „The Bold Type“ ist super, dachte mir schon, dass das dir gefällt :). Spricht auf unterhaltsame Art und Weise das an, was unsere Generation gerade bewegt.

    • Kulturblazer

      Liebe Nicole,
      jaa, ohne die Expertin wäre das niiiiiee gut gegangen 😀 Jaaa, noch jemand im Birkenstock-Fanclub! Bei mir hat es auch lange gedauert, bis mich die Liebe gepackt hat. Und das Design hat sich echt weiterentwickelt.

      Natürlich bleiben einige Sommer-Alltime-Klassiker, dazu zählen bei mir auch Sneaker oder Jumpsuits. Dabei hatte ich die diesen Sommer noch gar nicht so oft an, dazu war es bei uns manchmal echt zu frisch. Hatte oft lange Sachen an…aber was nicht ist, kann ja noch werden 🙂

      Absolut! Ich bin jetzt schon traurig, wenn die Serie endet…hätte nicht gedacht, dass sie mich so begeistert – alles wegen deinem Tipp und Blog, also dankee!
      Ganz viele Grüße!

  • Lisa Marie

    Hi Vanessa,
    das sind sehr schöne Sommer-Lieblingsstücke! 🙂
    Birkenstocks habe ich bisher auch noch keine, aber man hört ja fast nur Gutes! Ich bin ein großer Espadrilles-Fan, da ist mir die Marke aber völlig egal. 🙂

    Die Muschel-Ohrringe finde ich auch sehr, sehr schön. Ich mag so maritime Dinge. *-*

    Mein absoluter Sommerliebling ist mein neues weißes Maxi-Blümchenkleid und meine neuen weiß-rosé farbenen Blümchenohrringe. Ich mag Blümchen, hab‘ ich das schon gesagt?!

    Ich wünsche dir noch eine sonnige Woche! <3

    Liebe Grüße
    Lisa Marie

    • Kulturblazer

      Liebe Lisa,
      Espadrilles finde ich auch super, aber ich rutsche da immer hinten raus, würde auch gerne welche tragen, aber das hat irgendwie keinen Sinn bei mir, zumindest mit den bisher anprobierten Modellen 🙁
      Ohh, hast du das Kleid schon irgendwo mal gezeigt? Hört sich jedenfalls toll an!
      Einen wunderbaren Sonntag wünsche ich dir!
      Liebe Grüße!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.