• Koffer_alt
    Reisekultur

    Bekenntnisse einer Gepäckgrenzgängerin

    Wie ich in meinem letzten Post geschrieben habe, ist die Gepäckfrage unter Umständen eine durchaus zu betrachtende Komponente bei der Reiseplanung. Mit Recherche auf den einschlägigen Reiseblogs und im Austausch mit Bekannten, die bereits einen Backpacking-Urlaub gemacht haben, kamen wir zu dem Schluss, dass der Rucksack die bessere Option sein könnte. Wären wir nur auf Bali selbst mit wenigen Ortswechseln unterwegs, wäre sicherlich auch ein Koffer handhabbar. Da wird aber auch auf Lombok und den Gilis viel unterwegs sind, gibt es es sicherlich praktischere Möglichkeiten. Machen kann man natürlich alles und wer unbedingt mit Koffer reisen will, kann dies sicher auch bewerkstelligen, aber die Frage ist: Was ist für mich…

  • Kleiderstangen_Kleider_Ordnung
    Gedankenkultur

    Danke, lieber Pulli! Aufräumen mit Marie Kondo

    Werbung, unbezahlt. Netflix kennt mich. Oder denkt mich zu kennen. Anhand meines Profils schlägt mir das große rote N Dinge vor, die mir gefallen könnten. Oder was der neueste Hype ist. Manche Dinge lassen mich dann eher stirnrunzelnd fragen, wie Netflix darauf kommt, dass mir das gefallen könnte. Andere Vorschläge dagegen machen mich wirklich neugierig. So geschehen bei der Serie „Aufräumen mit Marie Kondo“. Marie Kondo, Marie Kondo. Hatte ich den Namen nicht schon mal gehört oder gelesen? Hatte ich tatsächlich. Nach Prüfung meines Amazon-Wunschzettel: Jap, da ist ein Buch von ihr auf meiner Wunschliste: „Magic Cleaning – wie richtiges Aufräumen Ihr Leben verändert“. Darauf bin ich beim Stöbern gestoßen.…