• Kulturkolumne_Schreiben_Tagebuch
    Esskultur,  Gedankenkultur,  Hörkultur,  Kulturkolumne,  Trendkultur

    Kulturkolumne #5

    Werbung, unbeauftragt. Willkommen, willkommen zur Kulturkolumne, Edition 5. In dieser Kulturkolumne berichte ich über meine Gedanken zu meinem Projekt Saftkur, meinem aktuellen Lieblingstrend, der Halbzeit im Jahr 2019, meinem bald anstehenden Tough Mudder und meinem nächsten Wochenendtrip. Esskultur Ich habe meine dreitägige Saftkur hinter mich gebracht und zwar sehr erfolgreich. Woran ich das festmache? Keine Verletzen, keine Trennungen, keine Ausladungen von Hochzeiten. Ich gehöre nämlich zu den Menschen, die schnell, sagen wir, misslaunig werden können, wenn der Hunger zu groß wird. Ich liebe Essen. Am liebsten viel und gut. Die Meinungen hinsichtlich Saftkuren und deren Sinn gehen durchaus auseinander. Ich war allerdings schon immer neugierig, ob und was passieren würde,…

  • Koffer_alt
    Reisekultur

    Bekenntnisse einer Gepäckgrenzgängerin

    Wie ich in meinem letzten Post geschrieben habe, ist die Gepäckfrage unter Umständen eine durchaus zu betrachtende Komponente bei der Reiseplanung. Mit Recherche auf den einschlägigen Reiseblogs und im Austausch mit Bekannten, die bereits einen Backpacking-Urlaub gemacht haben, kamen wir zu dem Schluss, dass der Rucksack die bessere Option sein könnte. Wären wir nur auf Bali selbst mit wenigen Ortswechseln unterwegs, wäre sicherlich auch ein Koffer handhabbar. Da wird aber auch auf Lombok und den Gilis viel unterwegs sind, gibt es es sicherlich praktischere Möglichkeiten. Machen kann man natürlich alles und wer unbedingt mit Koffer reisen will, kann dies sicher auch bewerkstelligen, aber die Frage ist: Was ist für mich…

  • Monastery Al-Deir Petra Jordanien
    Kultur,  Reisekultur

    Jordanien // Wadi Rum & Petra / Teil II

    Nach Teil I folgt nun Teil II des Reiseposts über Jordanien, mit dem Besuch im Wadi Rum und in Petra. Tag 1: Jeeptour durch das Wadi Rum Am nächsten Morgen fahren wir nach dem Frühstück los ins Wadi Rum. Das Wetter ist noch sehr bewölkt und mit windigen 12° auch nicht gerade kuschelig, aber wir sind guter Dinge und warm eingepackt. Das Wadi Rum ist UNESCO-Welterbe und 100 km lang und 60 km breit. Es handelt sich dabei folglich um ein Naturschutzgebiet, somit sind Alleinfahrten im Jeep nicht möglich, aber ganz ehrlich: Auch nicht ratsam. Sich in den endlosen Weiten der Wüste zu verlieren, passiert schneller, als man glaubt. Also sind…

  • Jordanien Flagge
    Kultur,  Reisekultur

    Jordanien // Wieso das Land einen Besuch wert ist / Teil I

    Als ich durch den Siq wandere, die Felsenschlucht, die 70 m tief und 1,5 km lang ist und in die Felsenstadt Petra führt, erfasst mich Ehrfurcht. Wie unbedeutend meine Person hier eigentlich ist, im Verhältnis zu allem anderen, was im Universum passiert ist, gerade passiert oder noch passieren wird. Was im Zeitverlauf alles schon geschehen ist, geschieht und noch geschehen wird. Das sind Gedanken, die  aufploppen, manchmal nur für wenige Sekunden, wie ein diffuses Gefühl, dass ich nicht richtig greifen kann. Vielleicht ist es die Vergänglichkeit. Wenn die Erde einen Tag alt wäre, wäre der Mensch drei Sekunden alt. Einfach, um mal ein Verhältnis darzustellen, wie gering eigentlich unsere Bedeutung…