• Blazer_Knopfleiste
    Blazer & Co.,  Trendkultur

    Vitamin B(lazer) // Blazer-Scan

    Werbung, unbeauftragt. Der Blazer ist ein Powerkleidungsstück. Er kann jedem Outfit einen ganz bestimmten Boost geben, je nachdem, was für einen Blazer wir wählen. Ein bunt gemusterter Blazer kann einem sonst sehr monochromen Outfit einen fröhlichen, unangepassten Touch geben. Ein scharf geschnittener, hochwertiger schwarzer Blazer kann einem farbenfrohen, wilden Outfit mehr Seriösität und Ruhe verleihen. Kleidung hat somit immer eine Außenwirkung, ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht. Zusammen mit Ausstrahlung und Persönlichkeit kann sie uns helfen, uns für bestimmte Stimmungen oder Anlässe passend zu kleiden, zu fühlen und zu agieren. Mode sendet eine Botschaft nach Außen. Sie kann aber auch uns selbst, die wir sie tragen, ein entsprechendes…

  • Dr_Martens_Detail_Schlangenprint
    Trendkultur

    Sssssnake! Wie sich der Schlangenprint in die Kleiderschränke schlängelt

    Werbung, unbezahlt. Wenn es ein Trendmuster gibt, dem ich, wie einige von euch vielleicht auch, ziemlich anheimgefallen bin, dann ist es der Schlangenprint. Das ist ja nun nicht wirklich kein neues Muster, aber momentan gefällt mir fast alles, was ich damit sehe. Sogar vor geschlängelten Cowboyboots stand ich schon, habe einen Kauf aber dann doch erstmal auf später-irgendwann-vielleicht vertagt. Vielleicht fange ich erstmal etwas zurückhaltender an. Tierliebhaber vor! Ich mag nämlich grundsätzlich erstmal alles, was irgendwie tierisch aussieht. Echte, lebendige Tiere am liebsten. Und weil ich ein Tierfan bin, kommt vielleicht daher meine Passion für die Muster eben jener. Es wohnen jedenfalls einige Exemplare aus der freien Modewildbahn in meinem…

  • Kleiderstangen_Kleider_Ordnung
    Gedankenkultur

    Danke, lieber Pulli! Aufräumen mit Marie Kondo

    Werbung, unbezahlt. Netflix kennt mich. Oder denkt mich zu kennen. Anhand meines Profils schlägt mir das große rote N Dinge vor, die mir gefallen könnten. Oder was der neueste Hype ist. Manche Dinge lassen mich dann eher stirnrunzelnd fragen, wie Netflix darauf kommt, dass mir das gefallen könnte. Andere Vorschläge dagegen machen mich wirklich neugierig. So geschehen bei der Serie „Aufräumen mit Marie Kondo“. Marie Kondo, Marie Kondo. Hatte ich den Namen nicht schon mal gehört oder gelesen? Hatte ich tatsächlich. Nach Prüfung meines Amazon-Wunschzettel: Jap, da ist ein Buch von ihr auf meiner Wunschliste: „Magic Cleaning – wie richtiges Aufräumen Ihr Leben verändert“. Darauf bin ich beim Stöbern gestoßen.…

  • Kulturkolumne_Schreiben_Tagebuch
    Gedankenkultur,  Kulturkolumne,  Trendkultur

    Kulturkolumne #1

    Werbung, unbeauftragt! Meine erste Kulturkolumne. Was erwartet euch hier? Eine wilde Sammlung von Inspirationen: Trends. Bücher, Musik oder andere famose Sachen, die mir in letzter Zeit über den Weg gelaufen sind. Eine bunte Mischung, wie die Pinakothek, genauso spontan, nur mit mehr Worten statt Bildern. Highs und Lows. Blazer. Gedanken. Ein buntes buntes Potpourri aus allem, was hier öfter Thema auf dem Blog ist. Oder auch (noch) nicht. In dieser Kolumne werde ich auch öfter auf die Ziele für 2019 eingehen. Das ist zumindest der Plan zur Schaffung einer Verbindlichkeit mir gegenüber, damit ich am Ball bleibe. Ich möchte mich nämlich ungern in meine eigene Chaosspirale aus To-Do´s und „Du wolltest doch schon…

  • Blazer Kleiderschrank Kleidung
    Blazer & Co.,  Trendkultur

    Blazer-Show // Wieso der Blazer nie aus der Mode kommt

    Kulturblazer. Wie das Kleidungsstück Blazer. Der Blazer ist mein Lieblingskleidungsstück und er wird daher im Modeteil des Blog immer eine prominentere Rolle einnehmen als andere Kleidungsstücke. Ich berichte gerne über Trends, aber ihr seid sicherlich auch so im Bilde, was auf dem Modemarkt los ist. Daher werde ich immer etwas ausgiebiger über die Trends schreiben, die ich interessant finde. Das mag für einige jetzt vielleicht überraschend kommen, aber: Oft werden Blazer darin vorkommen. Wertvolles Wissen über Blazer Ok, das gehört eventuell in die Kategorie „Unnützes Wissen“, aber ich habe gelernt, Dinge erstmal zu definieren, bevor man sich über eben jene auslässt – Studium sei Dank. Klappt auch nicht unbedingt immer…