• Koffer_alt
    Reisekultur

    Bekenntnisse einer Gepäckgrenzgängerin

    Wie ich in meinem letzten Post geschrieben habe, ist die Gepäckfrage unter Umständen eine durchaus zu betrachtende Komponente bei der Reiseplanung. Mit Recherche auf den einschlägigen Reiseblogs und im Austausch mit Bekannten, die bereits einen Backpacking-Urlaub gemacht haben, kamen wir zu dem Schluss, dass der Rucksack die bessere Option sein könnte. Wären wir nur auf Bali selbst mit wenigen Ortswechseln unterwegs, wäre sicherlich auch ein Koffer handhabbar. Da wird aber auch auf Lombok und den Gilis viel unterwegs sind, gibt es es sicherlich praktischere Möglichkeiten. Machen kann man natürlich alles und wer unbedingt mit Koffer reisen will, kann dies sicher auch bewerkstelligen, aber die Frage ist: Was ist für mich…

  • Jordanien Flagge
    Kultur,  Reisekultur

    Jordanien // Wieso das Land einen Besuch wert ist / Teil I

    Als ich durch den Siq wandere, die Felsenschlucht, die 70 m tief und 1,5 km lang ist und in die Felsenstadt Petra führt, erfasst mich Ehrfurcht. Wie unbedeutend meine Person hier eigentlich ist, im Verhältnis zu allem anderen, was im Universum passiert ist, gerade passiert oder noch passieren wird. Was im Zeitverlauf alles schon geschehen ist, geschieht und noch geschehen wird. Das sind Gedanken, die  aufploppen, manchmal nur für wenige Sekunden, wie ein diffuses Gefühl, dass ich nicht richtig greifen kann. Vielleicht ist es die Vergänglichkeit. Wenn die Erde einen Tag alt wäre, wäre der Mensch drei Sekunden alt. Einfach, um mal ein Verhältnis darzustellen, wie gering eigentlich unsere Bedeutung…